Montag, 26. März 2018

Ever After High - Die Geschichte von Raven Queen von Shannon Hale (eshort)

Zum Inhalt:
Als Tochter der Bösen Königin ist es Raven Queens Schicksal, den vergifteten Apfel an die Tochter von Schneewittchen zu geben. Aber in Raven schlägt das Herz einer Rebellin und eins weiß sie ganz sicher - Bösesein ist nicht ihr Stil. 

Eigener Eindruck:
Genau wie viele andere Appetizer der "Ever After High"- Reihe kann man dieses ebook kostenlos in den ebook-Stores bekommen. Auf knapp 9 Seiten wird das Leben der Tochter der bösen Zauberin aus dem Märchen Schneewittchen beleuchtet. Sie soll eines Tages ihrer Freundin Apple White den vergifteten Apfel geben und viel Unheil stiften. Doch Raven hat so gar keine Lust böse zu sein. Ganz im Gegenteil. Sie blickt zu ihrem sanftmütigen Vater auf und sträubt sich regelmäßig ihre Mutter im Spiegelverließ zu besuchen, denn diese versucht immer wieder alles in ihrer Umgebung schlecht zu machen und Raven dazu zu animieren, dass sie böse werden soll. Dabei will Raven einfach nur in Frieden leben. Da sie in diesem Jahr ihr Schicksalsjahr an der Ever After High begehen soll, möchte Raven am liebsten gar nicht dort hin. Sie weiß, dass sie ihr Märchen annehmen muss, da sonst Unheil geschieht. Sie steht quasi unter Zwang, aber das ist einfach nicht gerecht...


Die Idee zu diesem Appetizer ist wirklich ganz grandios und ich muss sagen, dass sie selbst mir richtig gut gefallen hat. Wir haben hier ein Märchenkind, welches sich in sein Schicksal fügen soll, aber so gar nicht daran denkt und sich deshalb in einer Zwickmühle befindet. Wer nun schon andere Appetizer gelesen hat, der kann sich einen Reim daraus machen, was wohl in den Hauptromanen geschehen könnte und das scheint allerhand zu sein, denn eine Fehlentscheidung eines Charakters kann eine völlig neue Geschichte für einen anderen Charakter bedeuten. Dass raven rebellisch ist, das finde ich richtig gut, denn so können sich junge Lerserinnen sehr gut mit ihrer Figur identifizieren. Die Geschichten bleiben weiterhin richtig girlylike, auch wenn ich den Umgang der Mutter von Raven und deren Wortwahl nicht immer als beste Wahl empfinde.
Trotzdem denke ich, dass auch die Appetizer vor allem jungen Leserinnen sehr viel Spaß machen werden.


4 von 5 Sterne


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1296 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 12 Seiten
  • Verlag: Arena Verlag (23. September 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00G9OFRCM