Freitag, 1. Dezember 2017

Burggeheimnis von Ana Dee (eshort)

Zum Inhalt:
Sarah lässt sich nur widerwillig von ihrer besten Freundin zu einem Ausflug auf Burg Waldeseck überreden. In ihren Vorahnungen bestätigt, wird sie auf mysteriöse Weise von der Gruppe getrennt und irrt einsam durch die Gewölbe der Burg. Wird sie einen Ausgang finden?

Die nicht ganz so schlanke Sarah hat sich von ihrer Freundin überreden lassen bei einer Wanderung und Geisterbeobachtung auf einer Burg dabei zu sein. Doch Sarah hätte es ahnen müssen, dass sie das dritte Rad am Wagen ist, denn ihre Freundin hat sich in den Anführer der Truppe verguckt und der zeigt ganz offen, was er von Sarah hält, nämlich nicht viel. Doch zum umkehren ist es zu spät und so muss Sarah mit geschundenen Füßen und unglücklich über ihren Körper die Prozedur der Geisterjagd wohl über sich ergehen lassen. Da kommt ihr der Rahmen in der Burg eben recht, wenigstens kann sie sich kurz an ihm schubbern. Was Sarah jedoch nicht ahnt, sie löst einen Mechanismus aus und findet sich plötzlich in einem Geheimgang wieder - allein, in der Dunkelheit und mit panischen Angstzuständen...


Die Kurzgeschichte "Burggeheimnis" aus der Feder von Ana Dee kann man kostenlos im Tolino-Shop erwerben. Die Geschichte an sich liest sich vom Schreibstil her ganz angenehm, aber ich konnte mich leider so gar nicht mit der Protagonistin Sarah anfreunden. Sie scheint übellaunig zu sein und findet an jeder Stelle doch etwas Schlechtes. Außerdem muss ich sagen, dass mir ihr Abenteuer durch die Gänge der Burg zwar Spaß gemacht haben, aber mir eindeutig die Logik gefehlt hat. Sie schreit, sie weint, sie fuchtelt. Dass sie von den Dieben also nicht bemerkt wird ist echt ne Wucht... schließlich ist ihr Gestöhne, Geheul und was weiß ich ja für die anderen zu hören?! Außerdem hätte man wohl auch den Schuss hören müssen. Was mir weiterhin auch nicht gefallen hat ist der grenzwertige Humor, mit dem die Autorin an dickere Menschen herangegangen ist - ziemlich uncool Sarah mit ihren Speckröllchen da stundenlang hängen zu lassen...


Für mittelmäßige Unterhaltung gibt es von mir 2 von 5 Sterne. Da hätte man meiner Meinung nach mehr draus machen können, besonders in Hinsicht auf Emotionen, Details und Logik.


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 349 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 22 Seiten
  • Verlag: neobooks (22. Mai 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01G4GW8DK