Montag, 29. Januar 2018

Plätzchen und Dämonen: Lex Falkners Abenteuer von Maxi Forteller (eshort)

Zum Inhalt:
Kurz vor Heiligabend bedroht ein Dämon den Weihnachtsmarkt. Lex muss sich sputen, um eine Katastrophe zu vermeiden. In all dem vorweihnachtlichen Trubel ist er auf Hilfe angewiesen. Wie ein Engel erscheint ihm daher seine schon seit langem heimlich begehrte Freundin Marie. Erlaubt sich Lex zu Weihnachten ein bisschen mehr Gefühl, oder bleibt er der einsame Magier? Eine weihnachtliche Kurzgeschichte.


Lex ist ein angehender Magier und obwohl er mit seinem Schicksal nicht ganz einverstanden scheint, nimmt er sein Erbe an und macht sich nach einer Vision sofort auf den Weg in die Kanalisation, um dort einen Dämon auszumerzen. Doch wieder einmal scheint er sich überschätzt zu haben, denn als er aus der Kanalisation zurück kehrt, ist er nicht mehr ganz auf der Höhe, gut, dass Marie ihn findet und ihm hilft. Marie, die er heimlich liebt und die mit seinem besten Freund liiert ist. Und dann ist da noch zu klären, warum der Dämon sich in der Kanalisation befunden hat. Für Lex beginnt eine interessante Spurensuche ganz kurz vor Weihnachten.


Diesen weihnachtlichen eshort kann man kostenlos bei Thalia erwerben beziehungsweise konnte es. Maxi Forteller entführt den Leser in die Welt des Protagonisten Lex, nachdem er scheinbar sein erstes Abenteuer bereits erlebt hat. Er weiß zumindest, was er kann und wie er es anwenden muss und er weiß ganz genau um die Gefahr, welche von dem Dämon ausgeht. Der Einstieg in die Geschichte ist sehr einfach. Durch eine angenehme Schreibweise und ausreichend Details kann man sich schnell in Lex hinein versetzen und es macht Spaß ihn auf seinen Abenteuern zu begleiten. Das macht durchaus Lust auf mehr. 
Einzig was mir wirklich so gar nicht gefallen hat war die Sache mit dem Paar, das seinen Ring verloren hatte - sicherlich eine nette Sache, aber interessanter wäre wohl die offene Situation mit Marie gewesen. Irgendwie wurde sie ab einem Punkt X einfach tot geschwiegen. Das fand ich schade.


Trotzdem kann ich diesen eshort als Leckerbissen für die Pause mit ruhigem Gewissen empfehlen. Ich für meinen Teil werde mir wohl einmal den ersten Band zu Gemüte führen, denn jetzt bin ich wirklich neugierig.


4 von 5 Sterne


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 451.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 48 Seiten
  • Verlag: neobooks (4. Oktober 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0765NK7NS