Donnerstag, 4. Februar 2016

Faster than a Kiss Band 11 von Meca Tanaka



Nachdem Kazumas Vater von der heimlichen Ehe seines Sohnes mit einer seiner Schülerinnen erfahren hat ist er außer sich und bittet diese zum Gespräch. Fumino hat Angst, will sich aber der Aufforderung stellen und setzt es sich als Ziel Kazumas Vater davon zu überzeugen, dass er Kazuma zu unrecht aus der Familie verstoßen hat, sind doch alle anderen Familienmitglieder auf der Seite des jungen Paares. Doch so einfach, wie sie sich das alles vorgestellt hat, wird es nicht. Kazuma soll sich entscheiden. Entweder Fumino oder sein Job, eine der beiden Optionen muss er aufgeben. Und für Fumino stehen in der Schule jede Menge wichtiger Prüfungen ins Haus, ob sie die Zeit hat sich richtig vorzubereiten?

Wieder einmal hat Meca Tanaka ein kleines Meisterwerk abgeliefert. Die Beziehung zwischen Fumino und Kazuma wird noch mehr in den Vordergrund gerückt und scheint wahrlich auf der Kippe zu stehen. Man fiebert mit den beiden Protagonisten mit und hofft, dass sich alles zum Guten wendet. Die Zeichnungen und die Storyline der Geschichte sind gewohnt gut und haben neben emotionalen Momenten wieder jede Menge Witz parat. Es gibt sogar Momente, bei denen man einfach die Luft anhalten muss! Wirklich wieder sehr lesenswert!

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP (15. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842007086
  • ISBN-13: 978-3842007086
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 1,7 x 18,8 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen