Dienstag, 14. Februar 2017

Krimi ohne Mord (Booksnack) von Thomas Kowa

Zum Inhalt:
Kommissar Kampens letzter großer Fall. Genaugenommen sein erster großer Fall nach über zwanzig Jahren auf Sylt, denn außer Handtuchdiebstählen passiert hier nun mal nicht viel. Und jetzt – kurz vor seiner Pensionierung – gibt es gleich fünf Tote auf einmal, ausgerechnet in einer Buchhandlung. Die auch noch über ein sehr leckeres Büfett verfügt ...

Fünf Tote. Kommissar Kampen kann sein Glück kaum fassen, denn endlich kann er zeigen, was wirklich in ihm steckt. Der Fall, kurios. Fünf Personen sind tot, allesamt verwandt. Tot aufgefunden in einer Buchhandlung bei einer Lesung über Aquaristik. Komisch, aber endlich die Chance, um zu beweisen, dass man mehr auf dem Kasten hat als Strandtaschendiebstähle aufzuklären. Endlich ist einmal etwas los in dem verschlafenen Nest, in dem sich Kampen als Komissar schimpfen darf. Doch ein Happen zu Essen und ein Feierabendbierchen wären vielleicht auch nicht verkehrt gewesen...

Thomas Kowa schickt mit Kommissar Kampen ein ganz besonderes Exemplar ins Rennen. Wir haben hier einen verschrobenen Mittfünfziger, der schon immer auf seine große Chance gewartet hat, doch als diese kommt, scheint er die Sache mehr oder minder nicht wirklich ernst zu nehmen, was durchaus daran liegen kann, dass der Fall, der ihm gerade eröffnet wird, sein Feierabendbierchen in die Ferne rücken lässt und auch seinem knurrenden Magen nicht unbedingt dienlich ist. Dass der Komissar sich bei seinem Fall mehr als tollpatschig anstellt lässt den Leser schmunzeln, aber auch die Stirn runzeln. Man muss sich schon fragen, was der Kommissar für einer ist. Und dann das Malheur mit den Häppchen und den Büchern, das tut dann schon ein bisschen in der Seele weh und lässt ein Leserherz so richtig bluten. Trotzdem eine sehr schöne und kurzweilige Geschichte, die Spaß und Lust auf mehr macht.

Empfehlen möchte ich die Kurzgeschichte allen Krimi- und Humorfans. Hier kommen beide Parteien auf ihre Kosten. Super gemacht und irrrwitzig komisch, auch wenn ich mir noch ein paar mehr Details gewünscht hätte.
Ein schöner Booksnack.

Idee: 5/5
Details: 4/5
Charaktere: 4/5
Spannung: 4/5

Gesamt: 4/5

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 561 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 12 Seiten
  • Verlag: booksnacks.de; Auflage: 7 (11. Mai 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01FICD8SK

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen