Donnerstag, 22. Dezember 2016

Yume Yume Yu Yu: Templemaid´s Dream 03 von Pink Hanamori

Nachdem sich die Götterwächter der Schattenwelt immer wieder in der Menschenwelt blicken lassen und Chaos verbreiten, allen voran deren dunkle Priesterin und Zwillingsschwester von Yume, beschließt das Mädchen den Kampf aufzunehmen, die dunkle Macht zu besiegen und ihre Schwester endlich wieder zur Vernunft zu bringen. Mut spricht ihr dafür vor allem Rekka zu, auch wenn dieser selbst unter einer mysteriösen Krankheit leidet. Doch er ist sich sicher, dass Yume es schaffen wird. Als sich Rekkas Zustand immer mehr verschlechtert, stirbt er schließlich. Yume will daraufhin allein gegen die dunklen Mächte ankämpfen doch Mashiro, Kurobe und Aoi schließen sich ihr an und gemeinsam reisen sie in die Schattenwelt zu einem finalen Kampf.

Der letzte Teil der Serie ist wie seine Vorgänger durch schnelle Szenenwechsel sehr verwirrend und baut durch die Sprunghaftigkeit keine Spannung oder Emotionen auf. Fast ist es schon ein bisschen traurig, dass die Autorin eine Schlüsselfigur einfach so sterben lässt und nicht noch ein bisschen Drama drumherum packt. Schließlich ist sie ja heimlich in Rekka verliebt. Doch Yume verdrückt kaum eine Träne. Fast schon ein bisschen lachhaft, wie lieblos Pink Hanamori mit der Situation umgeht. Auch finde ich es schade, dass die Schlussgeschichte so durchgaloppiert, das Ende fast schon offen ist und alles plötzlich wieder Friede, Freude und Eierkuchen ist. Schade um das Papier. schade ums Geld. So hart muss ich es schon sagen. Da bringt auch die Kurzgeschichte nichts, die noch als Bonus angehängt wurde, denn die ist genauso sprunghaft wie die Hauptstory. Die Grundidee zu Yume Yume Yu Yu war wirklich gut, aber die Umsetzung eine heillose Katastrophe. Wenn sich die Autorin ein bisschen mehr Mühe gegeben hätte, hätte es vielleicht was werden können, aber dieser Manga ist eine Katastrophe vom Herrn. Nicht nur, dass sie weiterhin Körperproportionen verwendet, die eine 13jährige plus minus ein Jahr nie im Leben hat - es beißt sich mit den niedlichen Figuren ungemein. Das Gesamtpaket, das hier abgeliefert wurde ist schlicht und einfach grottenschlecht. Ich bin maßlos enttäuscht.

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Heyne TB (2. Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453596102
  • ISBN-13: 978-3453596108
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Originaltitel: Yume Yume Yu Yu
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,6 x 18 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen