Sonntag, 20. November 2016

Das Galgenweib von Swantje Berndt

Zum Inhalt:
Sam - nur ein Namenszug an einer alten Eiche? Als Jeremias an dem Baum vorbeifährt, hört er eine Stimme - und erlebt eine unvergessliche Nacht.

Jeremias ist mit seinem Freund zur Disco. Er steht draußen mit ihm und sein Freund erzählt ihm eine ungeheuerliche Geschichte. Denn bei einer alten Eiche, auf der Sam steht, soll es an bestimmten Tagen spuken. Denn einst war dies ein Ort an dem Menschen gehängt wurden. Sichtlich angetrunken erzählt sein Freund immer weiter, während Jeremias die anderen Menschen beobachtet. Dort ist auch Netty, das Mädchen, das er eigentlich ganz gut leiden kann. Doch kein Mädchen mag ihn, denn er hat zwei linke Füße und ist viel zu schüchtern, um sich überhaupt mit jemanden zu unterhalten. Außerdem muss er sich eh bald auf den Weg machen, denn im Gegensatz zu den anderen muss er am Sonntag zeitig aufstehen. Als er einen Umweg fahren muss, muss er an der alten Eiche vorbei auf der Sam steht und dort geschieht etwas ungeheuerliches.

Die Kurzgeschichte um die alte Eiche und Jeremias ist wirklich gut geschrieben. Sie lässt sich leicht lesen und ist eine nette Abwechslung für die Pause. Auf den 14 Seiten lernen wir den sehr schüchternen Jeremias kennen, der sich gern in ein Mädchen verlieben würde, aber nie ein Wort heraus bekommt oder über seinen Schatten springen kann. Durch seinen Freund bekommt er eine unheimliche und unglaubliche Legende aufgetischt, der er zuerst keinen Glauben schenken mag. Doch dann muss er einen Umweg fahren und dort geschieht dann etwas, was sein Leben scheinbar völlig verändern wird. Die Jugensprache, die die Autorin hier verwendet ist sehr locker, weshalb die Geschichte nicht nur von der Idee her, sondern auch von der Lesesprache sehr viel Spaß macht. Leider ist die Geschichte sehr kurz und es bleiben so einige Fragen offen, was ich ein bisschen schade finde. Doch wer darüber hinweg sehen kann, der hat die Möglichkeit kostenlos im ebook-store diese Geschichte zu laden und seine Freude daran zu haben. Von mir gibt es definitiv eine Leseempfehlung, mit der Hoffnung, dass es bald mehr rund um die Eiche zu lesen gibt, denn die Idee gefällt mir wirklich sehr gut.

Idee: 5/5
Logik: 4/5
Spannung: 4/5
Emotionen: 3/5

Gesamt: 4/5

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 795 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 17 Seiten
  • Verlag: BookRix (24. Januar 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00OHY1PVI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen