Sonntag, 23. Oktober 2016

Rost auf dem Fahrrad (Booksnack) von Saskia Louis

Zum Inhalt:
Was haben ein alter Mann und ein rostiges Fahrrad gemeinsam? Sie haben beide eine Geschichte zu erzählen.

Er und sein Rad. Sie haben schon viele Dinge zusammen erlebt. Sind weit zusammen gefahren. Es ist nicht mehr so schön wie es einmal war, aber auch an ihm hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen.

Ich durfte diesen Booksnack in einer Leserunde genießen und muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat. Fast finde ich es immer ein bisschen schade, dass die Booksnacks so kurz gehalten sind. Aber dieser hier, der regt zum nachdenken und weitersinnieren an. Man ist ab der ersten Sekunde drin in der Kurzgeschichte. Man sieht diesen alten Mann richtig vor sich und sein nicht mehr so neues Rad. Mir gefallen die Vergleiche die der Mann zwischen sich und seinem Rad zieht und wie er dabei so schon melancholisch ist. Doch, dieser Booksnack hier ist etwas ganz besonders. Saskia Louis versteht es mit Worten zu spielen, das hat sie schon in ihren bildgewaltigen und emotionalen Romanen bewiesen. Die Worte fließen einfach so dahin. Man versteht, worauf sie hinaus will. Es ist alles in sich logisch und schlüssig.
Im Anschluss an den Boosnack findet der Leser noch einen Appetithappen zu einem von Saskia Louis Büchern - das ich hier an dieser Stelle auch noch wärmstens empfehlen möchte, denn das kenne ich schon und war wirklich sehr begeistert.

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 261 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 27 Seiten
  • Verlag: booksnacks.de (26. Juli 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01J3P3KJK

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen