Dienstag, 11. Oktober 2016

Drei Freundinnen im Wunderland 06: Elfenfest am Glitzerstrand von Rosie Banks



"O weh, die böse Königin,
Schlimmes hat sie stets im Sinn.
Doch tapfere Helfer mit uns fliegen,
das Land zu retten, sie zu besiegen."

(Auf geht's in ein neues Abenteuer für die drei Freundinnen)


Zum Inhalt:
Die drei Freundinnen Mia, Jasmin und Juli finden ein magisches Kästchen, mit dessen Hilfe sie in das geheime Reich von König Frohgemut reisen können. Jedes Mal, wenn sie dort sind, kommen sie an einem anderen wundersamen Ort heraus. Sommerfest im Wunderland! Auf ihrer sechsten Reise landen die Freundinnen am magischen Glitzerstrand. An diesem besonderen Festtag wird die Magie des ganzen Königreiches für ein Jahr erneuert. Nur die Freundinnen können Malfiesa daran hindern, die Zeremonie zu stören.

Da entdeckte Jasmin Gestalten innerhalb der Windhose. »Sturmbolde!«, rief sie und deutete auf die schattenhaften Umrisse. Juli und Mia stießen entsetzte Ausrufe aus, als sie die garstigen Wesen erkannten, die innerhalb der Windhose auf kleinen Sturmwolken saßen und sich mitdrehen ließen. Die Sturmbolde johlten begeistert, als sich die Windhose immer schneller und schneller drehte.

(Die Handlanger der bösen Königin bedrohen das Fest)


Die drei Freundinnen Jasmin, Juli und Mia haben schon lang kein neues Abenteuer im Wunderland erlebt und noch fehlt ihnen der letzte Donnerkeil, um der bösen Königin das Handwerk zu legen. Gerade als Mia in ihrem Zimmer sitzt und malen will, beginnt das Kästchen zu leuchten. Schnell hat sie ihre beiden Freundinnen angerufen und gemeinsam lösen sie das Rätsel, mit dem sie die Elfe Elfi rufen können, die sie ins Wunderland bringt. Dieses Mal geht die Reise zum Glitzerstrand, zu dem Elfi sowieso reisen wollte. Denn heute findet bei den Elfen ein großes fest statt, bei dem um Mitternacht die Magie des Wunderlandes für das nächste Jahr erneuert werden soll. Natürlich ein Grund der bösen Königin, ihren Donnerkeil irgendwo am Glitzerstrand zu verstecken und das Fest kaputt zu machen. Denn wenn die Magie nicht gewirkt wird, sind die Bewohner des Wunderlandes ohne ihre magischen Fähigkeiten und wären sehr, sehr unglücklich. Die drei Freundinnen machen sich auf die Suche nach dem Donnerkeil, doch der letzte der Keile ist einfach nicht auffindbar und das Fest droht wirklich den Bach herunter zu gehen...

Das letzte Abenteuer der drei Freundinnen rund um die sechs Donnerkeile ist angebrochen und die Mädchen wissen, dass sie nur in das Wunderland gerufen werden, wenn ihre Hilfe benötigt wird. Zwar freuen sich die Mädchen auf ihr neues Abenteuer, aber sie sind auch ein wenig traurig, weil sie nicht wissen, ob sie ihre Freunde danach jemals wieder sehen. Rosie Banks schreibt die Geschichte um die Mädchen wieder mit sehr viel Feingefühl und genau so, dass kleine Mädchen an dieser Geschichte ihren Spaß haben. Es geht wieder um zuckersüße Kulissen und fabelhafte Wesen - natürlich in lila, pink und gelb - was auch sonst. Es geht um Freundschaft und Emotionen, es geht um Hoffnungen und Ängste. Die Geschichte von Rosie wird wieder für die kleinen sehr einfach, aber bildgewaltig beschrieben und die Abschnitte werden wie gewohnt durch Zeichnungen passend zu den jeweiligen Szenen begleitet, sodass die Kleinen sich die Geschichte besser vorstellen und noch einmal nachempfinden können. Besonders gut hat mir dieses Mal gefallen, wie Rosie den kleinen König Frohgemut dargestellt hat. Natürlich darf er beim letzten Abenteuer nicht fehlen und kommt über die Regenbogenrutsche aus seinem Palast direkt zum Strand der Feen. Natürlich stilecht auf Wasserskiiern, in Badeshorts und mit gelben Schwimmflügelchen - herrlich komisch. Ich musste so schön schmunzeln. Auch schon und vor allem für die Kleinen sicherlich ein Lichtblick, wenn sie Fan der reihe sind - Rosie weist direkt darauf hin, dass es zu den drei Freundinnen eine Weihnachtsgeshcichte geben wird und danach geht es mit einer Fortsetzung - einer zweiten Staffel - rund um die drei Freundinnen weiter.

Empfehlen möchte ich das Buch weiterhin allen kleinen, aber auch großen Lesern, die Spaß an zuckersüßen Geschichten haben und gern träumen. Die drei Freundinnen sind perfekt für kleine Mädchen und lassen deren Herzen höher schlagen.

Idee: 5/5
Logik: 5/5
Spannung: 4/5
Emotionen: 4/5

Gesamt: 4/5

Zuckerschock trotzdem 100 %

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (16. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596855748
  • ISBN-13: 978-3596855742
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
  • Originaltitel: Secret Kingdom. Glitter Beach
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 0,9 x 19,4 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen