Freitag, 9. September 2016

Drei Freundinnen im Wunderland 02: Im Tal der Einhörner von Rosie Banks



Das ist eine Mampfraupe!«, rief Elfi aus. »Normalerweise leben sie auf der anderen Seite des Wunderlands, wo Königin Malfiesas furchtbares Donnerschloss steht. Je mehr sie essen, desto größer werden sie!« Das lustig aussehende Wesen schnüffelte in der warmen Luft herum und streckte den Mädchen die Zunge heraus, bevor es sich wieder zurück in den Apfel bohrte.

(Wieder eine Gemeinheit der bösen Königin!)


Zum Inhalt:
Die drei Freundinnen Mia, Jasmin und Juli finden ein magisches Kästchen, mit dessen Hilfe sie in das geheime Reich von König Frohgemut reisen können. Jedes Mal, wenn sie dort sind, kommen sie an einem anderen wundersamen Ort heraus. Im zweiten Abenteuer landen die Freundinnen im magischen Einhorntal. Auf einem echten Einhorn zu reiten ist das schönste, was man sich vorstellen kann. Doch die böse Malfiesa lässt nicht lange auf sich warten und denkt sich einen fiesen Trick aus, um den Frieden im Tal zu stören. Die Mädchen müssen alles geben, um ihre Einhornfreunde zu retten! Die perfekte Serie für kleine Mädchen, die magische Geschichten lieben!

"O weh, die böse Königin,
Schlimmes hat sie stets im Sinn.
Doch tapfere Helfer mit uns fliegen,
das Land zu retten, sie zu besiegen."

(Auf gehts in ein neues Abenteuer für die drei Freundinnen)


An diesem Tag sitzen die drei Freundinnen Mia, Juli und Jasmin bei Mia in der Küche und backen Kekse. Doch wirklich Geduld haben die Mädchen nicht, vor allem, kann das Warten auf die fertig gebackenen Kekse so lang sein. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg in Mias Zimmer, wo sie ihr Zauberkästchen zur Hand nehmen, dass sie vor nicht all zu langer Zeit auf dem Flohmarkt gefunden haben und das sie in eine zauberhafte Welt gebracht hat. Die drei Freundinnen wissen, dass das Wunderland von König Frohgemut in Gefahr ist, denn noch immer gibt es fünf Donnerkeile, die die böse Königin Malfiesa im Wunderland versteckt hat, um seinen Bewohnern und dem König das Leben schwer zu machen. Gerade, als die drei Freundinnen überlegen, wo sie wohl das nächstes zuschlagen und einen Donnerkeil versteckt haben wird, leuchtet ihr Zauberkästchen auf und die Mädchen rufen die kleine Elfe Elfi, damit sie sie ins Wunderland bringen kann, denn das Kästchen hat verraten, dass sich der nächste Donnerkeil im Tal der Einhörner befindet. Aufgeregt reisen die Freundinnen dort hin und können ihren Augen nicht trauen, als sie echten Einhörnern gegenüber stehen. Die magischen Pferde wollen bald ein Turnier veranstalten, bei dem die kleinen Einhörner in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen werden sollen, doch etwas scheint im Tal nicht zu stimmen und so machen sich die Mädchen gemeinsam mit den magischen Wesen auf die Suche nach dem Donnerkeil, um schlimmeres zu verhindern.

Gott was sind diese Geschichten rund um die drei Freundinnen niedlich geschrieben und vor allem auch illustriert. Es war schön wieder mit den Mädchen in die Welt der Elfen zu reisen, jedoch war ich dann doch etwas von diesem überkitschten Namen der Tiere und deren Farbbeschreibung überfordert (Schneefeuer, Silberschweif, Graufell...) - es hat mich zeitweise sogar ein bisschen gelangweilt. Ansonsten hat sich die Geschichte aber locker leicht lesen lassen und dich denke, dass sich besonders junge Mädchen an dieser Geschichte erfreuen können - ich wär als kleiner Steppke auf jeden Fall hin und weg gewesen. Richtig niedlich wird auch wieder der König des Wunderlandes dargestellt. Er ist einfach nur herzig, schusselig und man muss ihn einfach lieb haben. Die Freundinnen beweisen auch wieder in diesem Band, dass es schön ist einander zu haben, zusammen zu halten und gemeinsam gegen das Unrecht anzugehen, das die böse Königin verbreitet. Dabei ist natürlich wieder eine Menge Köpfchen und Herz gefragt. Man muss die drei Mädchen in ihrer Art einfach lieben. Nach der Story gibt es für die jungen Leserinnen noch ein paar Informationen zu ihren Buchheldinnen und ein Rätsel, welches die Leserinnen lösen können. Wirklich wieder sehr schön gemacht und einen kleinen Zuckerschock wert.


  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 2 (16. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596855705
  • ISBN-13: 978-3596855704
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
  • Originaltitel: Secret Kingdom. Unicorn Valley
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 1 x 19,5 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen