Samstag, 5. März 2016

Von Katoomba nach Hawks Nest

Nach einem heißen und vor allem interessanten Tag in den Blue Mountains wollten wir uns in Jervis Bay kurz hinter Sydney noch einen schönen Nachmittag machen. Leider haben wir nicht dran gedacht, dass Ferien sein könnten und alle Städter nun mit ihren Rotzern nach Jervis flüchten. .. Autochaos und Kinderchaos pur. Unglaublich. Wir sind direkt nach Hawks Nest geflüchtet. Halb neun abends waren wir hier und überlegen nun ob wir noch einen Tag verlängern. Wo wir nun so nah am Strand sind. Interessant heute wieder zu sehen wo die Wege hier lang gehen.  Hier wird kein Tunnel gebastelt. Nee. Direkt durchgefräst u gesprengt wird hier. Und wusstet ihr, dass die Blue Mountains so heißen,  weil die hohe Anzahl der Eukalyptusbäume so viel ätherische Öle ausstoßen, dass die Luft über dem Wald sich dadurch blau färbt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen