Mittwoch, 16. März 2016

Über Bowen nach Rollingstone

I can't get no... sunshine... nachdem wir heute los sind, wollten wir eigentlich nach Bowen und uns den dort angepriesenen tollen Strand ansehen. Ebbe, Regen und eine unattraktive Landschaft haben uns dann doch weiter über Ayr und Townsville nach Rollingstone getrieben.  Durch den starken Regen stehen hier die Felder unter wasser und kleine Bäche werden zu reissenden Strömen.  Unser place liegt am Strand unrahmt von kleinen Teichen und Ananasfeldern. Jedoch ist baden nicht möglich,  ausser wieder einmal im Pool,  denn hier gibt es Salzwasserkrokodile. Außerdem haben wir heute festgestellt,  dass Hungry Jacks die australische Form des Burger King ist. Fazit: nachdem wir nun alle Fastfoodketten bis auf McDoof durch haben... Red Rooster hat das beste Angebot. Jetzt wird fleißig im Strandpavillion gelesen und Wein geschnattert. Stößchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen