Montag, 18. Januar 2016

Magic Knight Rayearth Band 4 von CLAMP



Einige Zeit ist seit dem finalen Kampf der legendären Magic Knights vergangen. Einige Zeit, seitdem die Freundinnen Hikaru, Umi und Fuu in ihre Welt zurück gelangt sind und noch immer nicht so recht wissen, was und wie es ihnen geschehen ist. Sie tragen noch immer den Kummer über die Ereignisse in sich. Als die Freundinnen sich erneut im Tokyo Tower treffen, werden sie flux in die Welt Cephiro gezogen. Niemand weiß, wer sie gerufen hat, aber die Magic Knight werden mehr gebraucht denn je. Denn seit der tragende Pfeiler Prinzessin Emeraude verschwunden ist, machen sich Herrscher anderer Welten auf den Weg, um über Cephiro zu herrschen und auch Cephiro selbst ist kaum wieder zu erkennen, es gleicht einer trostlosen Einöde. Erneut nehmen die Freundinnen den Kampf zum Schutz von Cephiro auf und begegnen dabei alten Freunden wie Felio, Clef, Mokona und Presea. Aber sie treffen auch auf Lantis, den Bruder des bösen Magiers Zagato. Wird er die Magic Knight unterstützen oder hat er es sich zur Aufgabe gemacht sie zu vernichten? Ein neues und vor allem sehr spannendes Abenteuer beginnt.

Wieder einmal ist es dem Autorenquartett CLAMP gelungen, ab der ersten Seite in die magische Welt von Cephiro zu entführen. Der Leser trifft nicht nur auf altbekannte Charaktere, sondern bekommt eine Vielzahl neuer Gesichter zu sehen. Erneut hofft und bangt der Leser mit Hikaru und ihren Freundinnen. Die Zeichnungen sind gewohnt liebevoll gestaltet und lassen das Herz eines jeden Mangafans höher schlagen.

Empfehlen kann ich diese Reihe weiterhin allen Liebhabern von Magical Girls, Romantik und Spannung. Ihr werdet nicht enttäuscht sein. Der Mangaklassiker ist einfach ein Muss in jedem Mangaregal.


  • Taschenbuch: 212 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH (September 2002)
  • ISBN-10: 3551741646
  • ISBN-13: 978-3551741646
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 11,4 x 2 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen