Samstag, 23. Januar 2016

Faster than a Kiss Band 07 von Meca Tanaka



Das letzte Schuljahr beginnt für Fumino und die Schüler müssen sich entscheiden, was sie in ihrer Zukunft machen wollen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn während alle bereits einen Plan für ihre Zukunft haben, tappt Fumino im Dunkeln und weiß nicht, was sie später machen soll. Auch von ihrem Ehemann kann sie sich keine Hilfe bei der Entscheidungsfindung erhoffen, denn er hält sich aus dieser Sache heraus, um ihr nicht im Weg zu stehen. Fumino ist hoffnungslos überfordert. Und dann steht auch noch der gemeinsame Hochzeitstag ins Haus, zu dem Kazuma eine ganz besondere Reise für die beiden plant.

In diesem Band der Mangareihe beschäftigt sich die Autorin mit den wichtigen Dingen des Lebens. Eine Entscheidung steht an und zwar eine, die die Zukunft betrifft und die sich jeder einmal im Leben stellen muss. Was möchte ich später werden? Was möchte ich lernen? Diese Thematik zu behandeln finde ich sehr wichtig, denn ich denke, dass es vielen jungen Menschen so geht, dass sie einfach noch nicht wissen, was sie später einmal werden wollen. Die Zeichnungen des Mangas sind wieder sehr gut gelungen und passen zu den emotionalen, als auch spannenden Momenten des Mangas. Außerdem erfährt der Leser in diesem Band endlich mehr über die Vergangenheit von Kazuma. Wirklich wieder richtig klasse gemacht und absolut lesenswert!

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (6. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842000103
  • ISBN-13: 978-3842000100
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 18,7 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen