Donnerstag, 21. Januar 2016

Faster than a Kiss Band 06 von Meca Tanaka



Fumino kann es kaum glauben und ist außer sich vor Freude, als ihr Onkel an ihre Schule kommt. Doch die Freude währt nicht lang, denn er möchte, dass sie und ihr kleiner Bruder bei ihm wohnen und sie die Hochzeit mit Kazuma anulieren lässt. Doch Fumino weigert sich Kazuma aufzugeben. Aus diesem Grund schlägt ihr Onkel Tomo vor, dass er und Kazuma sich in einem Judo-Kampf messen. Gewinnt er, so muss Fumino mit ihrem kleinen Bruder bei ihm bleiben. Gewinnt Kazuma, so darf Fumino wieder in die Wohnung ihres Lehrers zurück kehren. Als Kazuma einwilligt, ist Fumino außer sich vor Wut, denn ihr Onkel ist einer der besten Judokas des Landes.

Die Fortsetzung des Mangas war wieder herzlich schön und zum lachen. Die Autorin versteht es eigentlich ernste Szenen humorvoll zu gestalten und schafft es immer wieder eine gewisse Grundspannung aufrecht zu erhalten. Das gefällt mir sehr gut und lässt den Manga zu einem ganz besonderen Werk werden. Schön ist hier zu sehen, wie sehr Fumino und Kazuma bereits zusammen geschweißt sind und die beiden ohneeinander einfach nicht mehr können. Es ist romantisch schön.

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (14. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 384200009X
  • ISBN-13: 978-3842000094
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 19 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen