Montag, 4. Januar 2016

Dengeki Daisy Band 6 von Kyosuke Motomi



Teru und Kurosaki sind noch immer auf der Jagd nach der Person, die sich als Daisy ausgibt und Teru immer wieder in Schwierigkeiten bringt. Dass der ehemalige Lehrer Arai dahinter steckt liegt bald auf der Hand. Nachdem Teru von ihrem ehemaligen Lehrer entführt wird, muss aber Teru feststellen, dass die Drahtzieher der ganzen Sache noch ganz woanders zu suchen sind. Sie und Arai sitzen in einer tödlichen Falle, während Kurosaki und der Meister versuchen herauszufinden, wo sich Teru aufhält. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Wieder einmal überzeugt der Manga von Kyosuke Motomi mit wunderbaren Zeichnungen und einer sehr spannenden Geschichte. Teru als Protagonistin überzeugt immer wieder durch unvorhersehbare und mutige sowie schlaue Handlungen. Kurosaki und seine Freunde sind immer bedacht der kleinen Teru zu helfen, was sie in meinen Augen schon zu Helden macht. Je mehr sich die Geschichte entwickelt, um so mehr fragt man sich, was Terus Bruder wohl entwickelt haben könnte, dass die Täter selbst vor einem Mord nicht zurück schrecken würden. Die Geschichte verspricht auf jeden Fall spannend zu bleiben und auch die Beziehung zwischen Kurosaki und der kleinen Teru scheint immer mehr Form anzunehmen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (11. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842000235
  • ISBN-13: 978-3842000230
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1,7 x 18,8 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen