Freitag, 1. Januar 2016

Dengeki Daisy Band 3 von Kyosuke Motomi



Teru möchte aus der Wohnung von Kurosaki ausziehen und mit ihrer Freundin zusammen ziehen. Doch während sie ihre Sachen packt, ist sie sich nicht sicher, ob diese Entscheidung die richtige ist und auch der miesepetrige Kurosaki scheint von der Sache weniger begeistert, auch wenn er es ihr gegenüber nicht zeigt. Doch zu groß ist die Gefahr, dass Teru herausfinden könnte, wer ihr geheimnisvoller Kontakt Daisy wirklich ist. Immer wieder manövriert sich Teru in eine brenzlige Situation nach der anderen und Kurosaki muss feststellen, dass er in Teru verliebt ist. Als Teru ein Geschenk für Daisy mit ihrer Freundin mitschickt, scheint das Chaos perfekt, denn nun erkennt sie, wer sich wirklich hinter Daisy versteckt.

Diese Fortsetzung war wieder sehr, sehr niedlich umgesetzt und hat mir sehr viel Freude beim Lesen bereitet. Es war schön zu lesen, dass sich Teru endlich Kurosaki gegenüber öffnet und auch ihm zu vertrauen beginnt. Um so schlimmer, als sie herausfindet, wer ihr geheimnisvoller Kontakt Daisy wirklich ist. Ich bin gespannt, wie sie sich ihm gegenüber nun verhalten wird. Und auch das Geheimnis um die Daten auf dem Handy ist noch immer nicht gelöst. Was auch immer auf diesem Smartphone zu finden ist, ist es wert, dass andere Menschen versuchen ihrer habhaft zu werden.

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (10. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842000200
  • ISBN-13: 978-3842000209
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2 x 18,8 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen