Sonntag, 27. Dezember 2015

Wenn Küsse töten können von Tamina Berger



Zum Inhalt:

Lena versucht sich an ihren Freund Timo ranzuschmeißen, da ist sich Corinna sicher. Warum sonst hätte ihre Freundin das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Corinna Geld aus der Kasse von Timos Band gestohlen hat? So einfach will Corinna Timo nicht aufgeben und schwört auf Rache. Doch beim Versuch, ihren Ruf wiederherzustellen, tappt Corinna blindlings in eine tödliche Falle.

Die Geschichte beginnt damit, dass die Band Roar die Möglichkeit hat in Wien bei einem Wettbewerb teil zu nehmen, doch die finanziellen Mittel dafür fehlen. Als beschlossen wird, dass Corinna, die nicht Mitglied der Band ist, sondern nur die Freundin von Timo - einem Mitglied - nicht mitfahren soll, ist diese beleidigt und versteht die Welt nicht mehr. Die ganze Nacht zerbricht sie sich den Kopf darüber, wie sie helfen kann und kommt schließlich auf eine Idee. Doch bevor sie diesen Plan vorschlagen kann, wird das Geld der Band gestohlen und jeder glaubt, dass sie es gewesen ist. Corinna indes hat ihre ehemalige Freundin Lena in Verdacht, da diese sich auffällig an ihren Freund Timo heran macht.

Die Geschichte an sich finde ich ganz nett, jedoch bin ich mit diesem lachsen Schreibstil nicht wirklich zurecht gekommen. Die Charaktere sind sofort beleidigt und beschuldigen, ohne zu hinterfragen oder sind sofort voneinander getrennt... in dem Alter der Protagonisten denke ich, dass sie vielleicht doch schon etwas reifer sind als dargestellt. Das Ende der Geschichte finde ich persönlich sehr unschlüssig. Abrissgebäude werden immer (!) vor Abbruch noch einmal von oben bis unten kontrolliert. Dieser Szene stimme ich also nicht zu. Und auch das Friede, Freude, Eierkuchen kaufe ich nicht ab, denn wenn man sich in dem Alter locker fluffig zofft, dann wird das auch ausdiskutiert und nicht einfach drüber gelächelt. Ich denke, da hätte man mehr draus machen können. Mehr beschreiben. Mehr die Charaktere beleuchten.

Das Cover entspricht im Übrigen auch gar nicht dem Inhalt. Wenn ich diese Pflanze auf dem Cover sehe, erwarte ich eine Geschichte mit Gift... dem war ja aber leider nicht so.

  • Broschiert
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401503944
  • ISBN-13: 978-3401503943

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen