Sonntag, 27. Dezember 2015

Tokyo Mew Mew a la Mode Band 2 von Reiko Yoshida



  • Zum Inhalt:

    Das fulminante Finale kann beginnen. Mew Berry, das neue Mitglied von Tokyo Mew Mew, mausert sich langsam zur Anführerin und schwimmt zusammen mit Ichigo und den anderen plötzlich auf einer Welle der Popularität. Aber die Mädchen haben nicht lange Zeit um ihren Ruhm zu genießen, denn die Saint Rose Crusaders sorgen dafür, dass Tokyo Mew Mew plötzlich von den Leuten angegriffen werden, die sie eigentlich beschützen wollen...

    Nachdem Berrys Schwarm manipuliert wird, beginnt er wie die Bevölkerung gegen Berry und die MewMews vorzugehen. Mit der Kraft der Liebe gelingt Berry jedoch sehr schnell und unkompliziert ein Happy End. Der große Gegner ist auch relativ schnell beruhigt und so können sich die Mew Mews in ihr Cafe zurück ziehen....

    Also ich hätte mir schon ein bisschen mehr Tiefgang gewünscht, aber das Finale war einfach nur schwach. Die Zeichnungen sind besser, jedoch die Story und der Ablauf absolut stumpf, meiner Ansicht nach. Da hätte man viel mehr draus machen können. Schade, dass ich da Zeit dran verschwendet habe. Ich muss es einfach so sagen.

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Carlsen (22. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551776725
  • ISBN-13: 978-3551776723
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Originaltitel: Tokyo Mew Mew A La Mode Vol.2
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,6 x 17,6 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen