Dienstag, 22. Dezember 2015

One Piece Band 2 von Eiichiro Oda



Nachdem Ruffy der Piratendiebin Nami begegnet ist, deren Ziel es ist 100 Millionen Berry zu sammeln, damit sie sich eine Stadt kaufen kann - und ihr aus der Patsche geholfen hat, lauert die nächste Gefahr auf ihn, denn der Piratenboss Buggy der Clown möchte die Karte wieder haben, die Nami ihm gestohlen hat. Und dafür ist ihm jedes Mittel recht. doch auch Nami ist nicht die, für die sie sich ausgibt. Mit Hilfe eines Tricks überwältigt sie Ruffy und liefert ihn bei Clown Buggy aus, um so besser an dessen Beute zu kommen. Als sie Ruffy töten soll, stellt sich Nami schließlich doch auf Ruffys Seite, doch die Situation scheint aussichtslos, bis sie schließlich Hilfe von Lorenor Zorro bekommen. Doch so einfach ist Buggy nicht zu besiegen, denn auch er hat eine Teufelsfrucht gegessen. Durch die TrennTrenn-Frucht ist es ihm möglich seinen Körper immer wieder neu zusammen zu setzen.

Die Fortsetzung von One Piece ist spannend, actiongeladen und verspricht, dass die weiteren Teile ebenfalls ganz grandios werden. Die Zeichnungen sind weiterhin detailliert und auch die Charaktere einzeln sehr gut ausgearbeitet. Jeder Charakter hat seine ganz besonderen Eigenschaften und Erkennungsmerkmale. Allein wegen dieser Vielfalt ist der Manga etwas ganz besonderes. Auf jeden Fall lesenswert!

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Carlsen (15. Februar 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 355174582X
  • ISBN-13: 978-3551745828
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2 x 17,8 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen