Montag, 21. Dezember 2015

Nacktbadestrand von Elfriede Vavrik



Elfriede ist 79, hat ihren Buchladen gerade erst aufgegeben, aber so richtig zu Hause sitzen, das ist ihr auch nix! Ihr fällt bald die Decke auf den Kopf und sie fühlt sich ganz und gar nicht wohl. Bei einem Arztbesuch werden ihr jedoch keine Pillen verschrieben, damit es ihr besser geht, sondern der Arzt rät ihr, sich einen Mann zu suchen. Das überrascht Elfriede, hatte sie doch eigentlich mit der Männerwelt abgeschlossen. Doch sie folgt dem Rat des Arztes und schaltet eine Zeitungsannonce. Ihr wahres Alter vertuscht sie und auch an anderen Stellen wird gemogelt. Als bald die ersten Kontakte eintrudeln, stellt Elfriede schnell fest, dass sie sich nicht nur in ihrer Altersklasse bewegen muss. Nein, auch Jüngere melden sich und so tastet sich Elfriede wieder in das aktive Liebesleben zurück, oft chaotisch, oft intensiv, oft nicht jugendfrei und vor allem mit immer ständig wechselnden Partnern, für die sie aber zumeist nebenbei noch wie eine Mutter ist.

Eine Freundin empfahl mir dieses Buch, weil sie davon so begeistert war - natürlich habe ich mir sowohl dieses Buch, als auch seinen Nachfolger geholt, weil sie so darauf geschworen hat... Doch ich muss ganz nüchtern sagen: ich fand es grottenschlecht. Sicher ist es interessant die Erfahrungen der alten Elfriede und ihre erotischen Kurzgeschichten zu lesen, aber ab und an war's mir dann doch zu detailliert und ich habe mich einfach nur gefragt, wie so etwas ein Bestseller werden konnte... Also die Dame ist im Alter meiner Oma. Da sollte eben eine Oma eine Oma sein und nicht mit Menschen korpulieren, die ihre eigenen Enkel sein könnten... Sicher ist es Geschmackssache - das muss ich noch mal ganz stark betonen-, doch was als lustiger Roman begann, war für mich nachher einfach nur noch Horror. Zu viel Kopfkino. Das muss ich nicht haben. Buch Zwei steht deshalb noch immer ungelesen im Regal und ich bin auch am überlegen, ob ich es überhaupt jemals lesen möchte.

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (12. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548282970
  • ISBN-13: 978-3548282978
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2 x 18,8 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen