Montag, 30. November 2015

Land oder Liebe von Britta Orlowski


Was tun, wenn man Probleme hat und allgemein mit seinem Leben recht unzufrieden ist? Was tun, wenn die beste Freundin einen auf´s Land schleppt und man sich plötzlich vor einem Vierseitenhof findet, der zum Verkauf steht? Richtig! Kaufen! Und den Traum eines Mehrgenerationenhauses realisieren! Doch das ist gar nicht so einfach, wie es zuerst aussah!

Tina, alleinerziehende Mutter von drei Kindern, hat die Nase gestrichen voll vom Stadtleben und verfrachtet ihre Kinder kurzerhand in das kleine Kaff Bützer, wo sie einen Neuanfang wagen will. Während die Jüngste der drei hellauf begeistert ist, murren die beiden Ältesten ab der ersten Sekunde. Doch Tina lässt sich nicht unterbuttern. Ihr Traum vom Mehrgenerationenhaus soll endlich Fahrt aufnehmen! Doch da ist dann noch der schrullige Vorbesitzer, der eine Wohnung im Mehrgenerationenhaus für sich beansprucht und den sie so gar nicht einschätzen kann. Mal ist er nett und zuvorkommend, dann wieder total verschroben und schroff. Doch so ganz uninteressant ist er nicht, dieser Prinz Eisenherz, so wie sie ihn nennt. Und auch er scheint nicht unbedingt von ihr abgeneigt zu sein. Während sich Tina durch chaotische Patienten auf dem Dorf, Renovierungsarbeiten und abenteuerliche Finanzierungsversuche manövriert, ziehen nach und nach immer mehr Familien in ihr Projekt und erstmals scheint ihr Leben einfach perfekt zu sein, denn der Zusammenhalt der Bewohner lässt ihr Herz höher schlagen. Doch immer wieder gibt es auch Schattenseiten, die sie meistern muss. Und vor allem drängt sich ihr eine Frage auf. Warum ist Jakob - Prinz Eisenherz - so geheimnisvoll?

Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde mit lesen. Am Anfang hatte ich ein wenig Probleme mich in die Materie zu finden, doch als ich endlich drin war, hat sich das Buch quasi wie von allein gelesen. Ich habe herzlich gelacht, aber ich habe auch mitgefiebert. Das Buch hat einfach alles, was das Leserherz begehrt. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und man kann sie regelrecht vor sich sehen, mit ihrer verschrobenen oder lustigen Art. Das Landleben wird vortrefflich wiedergegeben, sodass ich dachte, ich bin nur mal schnell aus meiner Haustür gefallen. Wirklich ein wunderbares Buch, welches ich jedem ans Herz legen möchte, der gute Romane mag.

  • Broschiert: 431 Seiten
  • Verlag: bookshouse (20. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9963528457
  • ISBN-13: 978-9963528455
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,5 x 19 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen